Ja, kontaktieren Sie dazu einfach Ihr Mobilebizz Team - wir kümmern uns um alles!
Sie können Ihre IP-Adresse im DSL Business Kundencenter aktivieren (https://kundencenter.t-dsl-business.de). Voraussetzung für die Aktivierung sind ein Business DSL Anschluss und ihre Zugangsdaten.
Wenn Sie einen Internet-Tarif der Telekom nutzen, erhalten Sie nach Ihrer Registrierung im Kundencenter (Kundencenter Telekom) eine Information per E-Mail, dass der Zugang zu RechnungOnline mit Ihren Zugangsdaten eingerichtet wurde.

Sie können Telefone und Telefonanlagen (analog und ISDN) an einem IP-basierten Anschluss direkt am Speedport W 504V, Speedport W 723V, Speedport W 724V, Speedport Entry und am Speedport W 921V anschließen und nutzen.

Diese Router unterstützen zum Teil aber nur bestimmte Telefongeräte oder Telefonanlagen. Welche Geräte an welchem Speedport funktionieren, sehen Sie in der folgenden Übersicht:


Router analoge Geräte ISDN-Geräte DECT-Geräte
 
Speedport W 504V JA NEIN JA
Speedport W 723V JA NEIN JA
Speedport W 724V JA NEIN JA
Speedport Entry JA NEIN NEIN
Speedport W 921V JA JA JA

Von den oben genannten Routern können Sie nur am Speedport W 921V ein ISDN-Telefon oder eine ISDN-Telefonanlage direkt anschliessen, da dieser Router über einen sogenannten S0-Bus (intern ISDN) verfügt, an den ISDN-Geräte angeschlossen werden können.

Für folgende Situation ist eine Rufumleitung zu empfehlen:

    • ein Anschluss (Festnetz oder Mobilfunk), auf dem die Anrufe eingehen soll, liegt vor

  • der Anschluss, von dem die Anrufe umgeleitet werden soll, ist nicht greifbar

In diesem Fall wird wie folgt vorgegangen:

  • Anruf über den Anschluss auf den die Anrufe umgeleitet werden sollen mit nachfolgender Nummer, das Passwort für die Mailbox besteht in der Regel aus den ersten 4 Zahlen der Kartennummern
  • Wählen: Vorwahl + 13 + weiterer Teil der Rufnummer (Beispiel: 0151 13 12345678)
    13 = Telekom / 99 = Vodafone / 55 = E-Plus
  • Daten für weitere Anbieter können über das Servicecenter abgerufen werden

Um den Anrufbeantworter auszuschalten, bitte folgenden GSM Code eingeben: ##61# - dann auf den grünen Hörer tippen.

Um den Anrufbeantworter einzuschalten, bitte den folgenden GSM Code eingeben: **61*3311# - dann auf den grünen Hörer tippen

Um festzulegen mit welcher SimKarte SMS verschickt und empfangen werden können, legen Sie die gewünschte SimKarte in Ihr Handy ein und geben den folgenden GSM Code ein: *222# - dann auf den grünen Hörer tippen

Wenn ein Nutzer von Apple zu einem Smartphone wechselt, kann es sein das seine SMS nicht mehr zuverlässig verschickt werden, da die Mobilfunkrufnummer des Nutzers weiterhin als iMessage Nutzer in den Apple Systemen hinterlegt ist. Über das Apple Online Tool Deregister iMessage kann man sich aus dieser Apple Datenbank löschen lassen.

Wenn Sie dieses Problem haben KLICKEN SIE BITTE HIER!

Um den aktuellen Stand des Datenvolumens abzufragen geben Sie auf Ihrem Smartphone in den Webbrowser folgende Adresse ein: http://pass.telekom.de. Auf der Webseite wird Ihr gesamtes für Ihren Vertrag gültiges Datenvolumen, der aktuelle Verbrauch sowie das noch verbleibende Datenvolumen angezeigt. Sollte Ihr Datenvolumen nicht ausreichen, sprechen Sie uns an. Gern helfen wir Ihnen auch mit unserer individuellen Rechnungsanalyse (http://mobilebizz.net/index.php/mbservices/mbanalyse).

Entsprechend aller Anbieter verwendet auch die Telekom gemäß gesetzlicher Vorgaben Ihre Daten für Analysen, wenn entweder Ihre Einwilligung dazu vorliegt oder nur in anonymisierter Form. Die Telekom anonymisiert Mobilfunkdaten, die in aggregierter Form an das Telekom Tochter-Unternehmen Motionlogic GmbH übergeben werden. Die Motionlogic GmbH nutzt die anonymen Daten, um hieraus zum Beispiel Hochrechnungen über Verkehrsflüsse zu erstellen. Für die Datenanalysen werden die Vertragsattribute Altersgruppe (10-Jahres-Schritte), Geschlecht und Postleitzahl (erste 4 Stellen) verwendet. Die Telekom bietet jedoch einen Service dieser Datennutzung zu widersprechen. Genauere Informationen und das Formular für den Widerspruch finden Sie auf folgender Website: https://www.optout-service.telekom-dienste.de/public/anmeldung.jsp